Wildfütterung

Notzeitfütterung

NotzeitfuetterungProf.Dr.med.vet. Reinhold R. Hofmann,  Baruth/Mark und Berlin, befasst sich in der vorliegenden Monographie mit der Ernährungsphysiologie unserer Wildwiederkäuer wie Reh-, Rot- und Gamswild. Dabei wird überdeutlich, wie unterschiedlich die speziellen Erfordernisse liegen und mit welchen Konsequenzen bei falscher oder fehlender Notzeitfütterung zu rechnen ist.

Ganz klar wird wissenschaftlich die verbohrte Ideologisierung eines generellen Fütterungsverbots während der Notzeit dargestellt, das von sog. Naturschützern und Öko-Jägern unverblümt gefordert wird.

Jeder verantwortungsvolle Jäger und Naturliebhaber sollte sich mit dieser Schrift in aller Ruhe und Ausführlichkeit beschäftigen. Dann wird er die sehr gut verständlich dargestellten Zusammenhänge besser verstehen und sich für die Notzeitfütterung in unserer Kulturlandschaft einsetzen.

Die Monographie können Sie hier anklicken.